Das sind wir

Unser staatlich anerkannter Montessori Kindergarten Gauting ist eine Elterninitiative. Träger ist der gemeinnützige Montessori Kindergarten Gauting e.V.. Wegen der privaten Trägerschaft wird der Kindergarten ausschließlich aus Mitglieds- und Kindergartenbeiträgen sowie öffentlichen Zuschüssen finanziert. Daher ist das Engagement unserer Eltern besonders wichtig.

 

Alle Familien bringen sich ein, z.B. durch die

  • Teilnahme an pädagogischen Elternabenden 3x pro Jahr
  • das Wahrnehmen von Hospitationsmöglichkeiten - mindestens einmal im Jahr darf ein Elternteil (oder beide) für einen Vormittag am Kindergartenalltag teilnehmen, gefolgt von einem ausführlichen Gespräch mit der/m Erzieher/in
  • regelmäßige Elterngespräche nach Vereinbarung sowie Tür- und Angelgespräche, z.B. beim Abholen
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • die Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe. Die Festlegung für jeweils ein Jahr erfolgt am ersten Elternabend des neuen Kindergartenjahres. Arbeitsgruppen sind z.B.: Gartengestaltung, Materialherstellung, Reparaturen von Spielzeug, Fotografieren bei Kindergartenevents, Essensbestellung, etc.
  • die Beteiligung am Putz- und Wäschedienst 1-2x jährlich, wobei - meist in geselliger Runde - das Montessorimaterial und die Kindertische gereinigt werden.
  • Gerne packen Eltern auch bei Kindergartenevents mit an (wie Kinderpunsch ausschenken auf dem Weihnachtsmarkt, als Begleitperson mit in den Wald kommen während der Waldwochen, mit der Gitarre oder anderen Instrumenten beim Weihnachtssingen begleiten, usw.)

 

Eltern berichten, durch dieses aktive Miteinander recht einfach miteinander in Kontakt zu kommen und sich wie in einer großen “Kindergartenfamilie” zu fühlen.

 

Die Mitgliedschaft im Verein steht allen Interessierten offen, der Mitgliedsbeitrag beträgt 60 Euro/Jahr. Wir freuen uns immer auch über fördernde Mitglieder sowie über Geld- und Sachspenden.

Team

Was unser pädagogisches Team prägt:

  • Gute Balance aus Beständigkeit im Mitarbeiterteam und frischen Impulsen durch neue Pädagog*innen, Praktikant*innen und Bufdis, die neugierig auf die Montessori-Pädagogik sind.
  • Orientierung an einer weltweit verbreiteten und bewährten Pädagogik
  • Offene und beständige Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis
  • Permanente Reflexion der eigenen Persönlichkeit im Wechselspiel mit der genauen Beobachtung der Kinder
  • Freude am Zusammenleben von Erwachsenen und Kindern
  • Respekt und Achtsamkeit gegenüber allen Beteiligten
  • Im Mittelpunkt stehen das Kind und seine tägliche Herausforderung an uns, präsent und authentisch zu sein
  • Das "Sich-Stellen" der stetigen Überraschungen

 

Unser langjähriges pädagogisches Stammteam besteht aus vier Erzieherinnen und einer Kinderpflegerin

  • Kindergartenleitung und Erzieherin: Gaby Bühler (Regenbogengruppe)
  • Stellvertretung und Erzieherin: Cornelia Grebe  (Sonnenscheingruppe)
  • Kinderpflegerin: Delia Matehuala (Sonnenscheingruppe)
  • Erzieherin: Karin Pelz (Regenbogengruppe)
  • Erzieher: Felix Ulbrig (Regenbogengruppe)
  • Kindrepflegerpraktikant: Alexander Vecchioni (Sonnenscheingruppe)

 

Jede pädagogische Kraft bildet sich regelmäßig an fünf Tagen im Jahr fort.

 

Die Küche organisiert unsere "Küchenfee" Petra Wollman.

 

Derzeit wird unser Team außerdem durch Nele Gray und Julina Seiler (Bundesfreiwilligendienst) unterstützt.

Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus fünf Mitgliedern. Er wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Der Vorstand trägt als Vertreter des Trägers die Hauptverantwortung für den Betrieb des Kindergartens (rechtlich, versicherungsrechtlich, dem Verein gegenüber, der Gemeinde gegenüber, finanziell).

 

Seit Juni 2019 im Vorstand 

Von links nach rechts: Jasmin Bergmann (Personal), Valerie Küttler (Standort), Heidi Richter (Vorsitz), Christian Hiltl (Finanzen), Stefanie Helmensdorfer (Kommunikation)

 

 

 

 

 

Elternbeirat

Der Elternbeirat besteht in der Regel aus sechs Mitgliedern und wird für ein Jahr gewählt. Er ist die erste Anlaufstelle für Eltern zu Themen allgemeiner Art, die den Kindergarten betreffen. Er übernimmt eine vermittelnde Rolle zwischen Erzieherinnenteam und Eltern. Darüber hinaus hat der Elternbeirat folgende Aufgaben:

 

•  Mitorganisation von Festen und Feiern

•  Organisation von Eltern-Kind-Ausflügen (Wandertag, Zeltwochenende ...)

•  Organisation von Zusatzangeboten für Kinder (Skikurs, ...)

•  Unterstützung des Teams

•  Organisation des Elternstammtischs

 

 

Derzeit im Elternbeirat: 
von links nach rechts: Sarah Schlehenkamp, Minou Tschierske, Sabine Hofmann (Vorsitz), Karen Luxen, Silke Vermehren de Esteves und Nele Ziermann

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Montessori Kindergarten Gauting e. V.